Haus am Tulbingerkogel

3001 Tulingerkogel 

Der L-förmige Baukörper schließt den Raum zur Straße ab, und öffnet sich in Richtung des Gartens. Die starke bauplastische Gliederung der Gartenseite ermöglicht eine differenzierte Ausformulierung der ‹bergange zwischen dem Innen- und Außenbereich in Form von gedeckten Sitzplätzen und einer Pergola. Großzügige Glasschiebetüren im Erdgeschoss ermöglichen den fließenden ‹bergang zwischen Innen und Außen. Eine Stahlbetonmauer schießt den Baukörper zu einem Innenatrium ab, und bietet den Bewohnern bestmögliche Privatheit. Die Außenanlagen und die Garage wurde in Sichtbeton ausgeführt, das Wohnhaus in Ziegelbauweise und weiß verputzt. Im Garten wurde ein Schwimmteich ausgeführt.

foto foto foto
foto foto foto
foto foto foto
foto foto foto